Auslieferung MLF FF Friedrichsdorf (Eberbach)

30. Mai 2016

Auslieferung MLF FF Friedrichsdorf (Eberbach)

Ein neues Mittleres Löschfahrzeug MLF übernahm vor einigen Tagen die Stadtteilfeuerwehr Friedrichsdorf im badischen Eberbach am Neckar. Die Siedlung, vermutlich aus dem Jahr 1614 stammend, wurde im Jahre 1973 freiwillig in die Stadt Eberbach eingemeindet.

Rund 280 Einwohner auf einer Fläche von 555 ha , davon 395 ha Wald, zählt Friedrichsdorf heute. Die geographische Lage mit rund 11 Kilometern Entfernung von Eberbach, erfordert einen zuverlässigen Brandschutz durch die 1912 gegründete Freiwillige Feuerwehr Friedrichsdorf.

Aufgrund der großen Waldflächen wurde bei der Planung des Fahrzeuges auf einen großen Löschwasservorrat und ein geländefähiges Fahrgestell Wert gelegt.

Die Wahl viel auf ein Fahrgestell des Hersteller IVECO mit einem Rosenbauer Compact Line Aufbau. Das Aufbaukonzept von Rosenbauer bietet eine niedrige Aufbauhöhe und zudem eine ausreichende Gewichtsreserve für die Feuerwehrtechnische Beladung.

Die Auslieferung erfolgte im Beisein der Vertretung Fritz Massong GmbH im Werk Neidling in Niederösterreich.

Typ: Mittleres Löschfahrzeug MLF

Fahrgestell: IVECO Daily 70 C17, 4x4 All-Road, Achleitner Österreich

Aufbau: CL – Compact Line

Kunde: Stadt Eberbach a. Neckar

Radstand: 3.750 mm

Motorleistung: 125 kW (170 PS) Euro 5

Besatzung: 1 + 5

Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 6.330 x 2.300 x 2.700 mm

Zulässiges Gesamtgewicht: 7.200 kg

Löschanlage: N10

Löschleistung: 1.000 l/min bei 10 bar

Wassertank: 1.000 l 

Ausführung:

• Bedienfeld LCS 2.0 (Logic Control System) 

• Motor-Start-Stopp Funktion am Pumpenbedienstand

• Pumpendruckregler

• Zwei Pressluftatmerhalter gegen Fahrtrichtung

• Nahumfeldbeleuchtung LED

• Lichtmast „FIRECO“ LED 4 x 43 Watt Hella Power Beam 2000

• Verkehrswarneinrichtung

• Hygieneboard mit Luftpistole

• VARIOBLOC Rockinger Anhängerwechselkupplung