TLF 4000 Feuerwehr Herzogenaurach

Erstes TLF 4000 nach neuer Norm ausgeliefert

Am 30. und 31. Januar 2012 übernahm die Feuerwehr Herzogenaurach ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 4000 von der Rosenbauer Deutschland GmbH. Herzogenaurach ist eine Stadt mit rund 25000 Einwohnern und es gibt einige große Gebiete mit diversen Industrieobjekten. Hauptsitze größerer Firmen, wie zum Beispiel der INA Scheffler Gruppe, Adidas Factory Outlet, Puma Outlet, Speditionen sowie Möbelhäuser.  

Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer zweitägigen Schulung im Werk Leonding bei Linz und wurde von Herrn Lang, Rosenbauer Deutschland GmbH und unserem Kundenberater Sebastian Reichinger begleitet.

Als Basis für den Aufbau dient ein Chassis von M.A.N mit Allradantrieb und automatisiertem Schaltgetriebe. Der Aluminiumaufbau ist gefertigt aus einer selbsttragend verschraubten und verklebten Aluminiumblech- und Profilkonstruktion mit Aluminium-Sandwitchplatten und robusten Kunststoffverkleidungen.

Typ: TLF 4000
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 BB / 4x4
Aufbau: Der neue AT
Kunde: Stadt Herzogenaurach
Feuerwehr: FF Herzogenaurach

Radstand: 3.900 mm
Motorleistung: 250 kW (340 PS)

Besatzung: 1+2
Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 7.400 x 2.500 x 3.300 mm
Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg

Löschanlage: N35
Schaumzumischsystem: DIGIMATIC
Löschleistung: 2.400 l/min bei 10 bar
Wassertank: 5.000 l
Schaumtank: 500 l

Ausführung
• Pumpensteuerung High End
• Pumpendruckregler
• Zentralentleerung
• Schnellangriffshaspel mit 50m Formtexschlauch
• Werfer RM25C
• Verkehrswarneinrichtung „Rosenbauer“ im Heck
• Nahumfeldbeleuchtung LED
• Lichtmast „FIRECO“, 6x35W Xenon Scheinwerfer