Auslieferung HLF Feuerwehr Lichtenau

Mittwoch, 04. März 2015– HLF 20 Lichtenau

Am Mittwoch den 4.3.2015 konnte die Feuerwehr der Marktgemeinde Lichtenau ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 beim Aufbauhersteller Rosenbauer in Leonding/Österreich in Empfang nehmen. Die Abwicklung der Fahrzeugübergabe im Hause Rosenbauer übernahm Sebastian Lang, die technische Einweisung auf das Fahrzeug wurde durch Florian Pühringer durchgeführt. Das Projekt wurde durch Michael Schöner aus dem Hause Massong als zuständige Handelsvertretung begleitet. Mit der Auslieferung des HLF 20 ersetzt die Feuerwehr Lichtenau ein TLF 16/25 Baujahr 1983 Aufbau Ziegler. Die Marktgemeinde Lichtenau liegt im Tal der Rezat in Mittelfranken und hat insgesamt 25 Ortsteile. Die Konturen der fünfeckigen Festungsanlage, welche den alten Ortskern dominiert, zieren die Mannschaftsraumtüren des neuen Fahrzeuges. Zu dem Einsatzgebiet der Feuerwehr Lichtenau gehört u.a. ein Teilstück der Autobahn A6 zwischen Schwabach und dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim.

Typ: Löschgruppenfahrzeug HLF 20

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL

Aufbau: AT– Advanced Technology

Kunde: Gemeinde Markt Lichtenau

Radstand: 4.250 mm

Motorleistung: 213 kW (290 PS)

Besatzung: 1 + 8

Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 7.600 (8500) x 2.500 x 3.300 mm

Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg

Löschanlage: N25

Löschleistung: 2.500 l/min bei 10 bar

Wassertankvolumen: 1.600 l Schaumtankvolumen: 200 l

Ausführung:

• Vier Pressluftatmerhalter im Mannschaftsraum, davon zwei in Fahrtrichtung

• Drehtreppe unterhalb der Mannschaftsraumtüren

• Klappauftritte an den tiefgezogenen Geräteräumen und über der Hinterachse

• Hygieneboard mit Luftpistole

• Rückfahrkamera

• Einspeisung 230 Volt und Druckluftversorgung System „Rettbox-Air“

• Schaumzumischsystem DIGIMATIC

• Pumpendruckregler

• Zentralentleerung

• Stromerzeuger Rosenbauer RS 14 Super Silent, Fernsteuerung mit Startunterbrechung

• Hochleistungslüfter Rosenbauer Fanergy E 16

• Nahumfeldbeleuchtung LED

• Lichtmast „FIRECO“ LED 6 x 42 Watt

• Manövrierscheinwerfer 24 V

• Halogen-Suchscheinwerfer am Armaturenbrett

• Rosenbauer Verkehrswarneinrichtung

• Aufprotzvorrichtungen für Einmannhaspel Schlauch und Verkehr