Auslieferung TLF 4000 Rüsselsheim

Spätjahr 2015

Auslieferung TLF 4000 Rüsselsheim

Neben der Werkfeuerwehr Opel erhielt auch die Feuerwehr Rüsselsheim Ende 2015 ein Fahrzeug aus dem Hause Rosenbauer. Im Werk Luckenwalde, südlich von Berlin gelegen, wurde ein Tanklöschfahrzeug TLF 4000 in AT-Bauweise an die Feuerwehr übergeben.

Die Stadt Rüsselsheim am Main liegt in der Rhein-Main-Region und zählt in Hessen zu den Städten mit Sonderstatus. Bekannt ist die Stadt durch ihren berühmtesten Sohn Adam Opel. Heute zählt Rüsselsheim rund 62.000 Einwohner. Neben der Kernstadt gibt es drei weitere Stadtteile. Die Feuerwehr gliedert sich in eine hauptamtlich besetzte Feuerwache und vier Freiwilligen Feuerwehren.

Die Feuerwehren der Stadt Rüsselsheim decken ein umfangreiches Einsatzspektrum von der Brandbekämpfung, Technischer Hilfeleistung bis hin zum GABC Einsatz ab.

Zwei Bundesautobahnen die A 60 und A 67 tangieren die Stadt, zudem ist sie durch eine Wasserschifffahrtstraße und die Bahnlinie Mainz-Frankfurt erschlossen.

Die Feuerwehr entschied sich für die 3. Generation der bewährten AT-Bauweise. Lasergeschnittene, gekantete Aluminiumbleche werden in klar abgestimmten Arbeitsprozessen verarbeitet. In selbsttragender und verwindungssteifer Alu- und Spantenbauweise werden sie anschließend zu hochbelastbaren Aufbauten verbaut.

Rosenbauer schöpft hier aus seiner Erfahrung von über 5000 gefertigten Feuerwehr-fahrzeugen dieser Bauweise in den letzten 20 Jahren.

Getragen wird der feuerwehrtechnische Aufbau von einem Fahrgestell des Nutzfahrzeugherstellers Daimler AG mit Telligent automatisiertem Schaltgetriebe.

Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Ersteinweisung unter Anleitung von Herrn Veit Fahrzeugübergabe, Herrn Walther Vertriebsinnendienst und Herrn Gerhold aus dem Hause Massong.

Typ: Löschgruppenfahrzeug TLF 4000

Fahrgestell: MB 1629 AF Atego / 4x4

Aufbau: AT– Advanced Technology

Kunde: Stadt Rüsselsheim

Radstand: 3.860 mm

Motorleistung: 210 kW (286 PS) Euro 5

 

Besatzung: 1 + 2

Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 7.200 x 2.500 x 3.250 mm

Zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg

 

Löschanlage: N35

Löschleistung: 2.000 l/min bei 10 bar

Schaumzumischsystem: Rosenbauer AQUAMATIC

Wassertank: 4.000 l

Schaumtank: 500 l

Ausführung:

• Klappauftritte an den tiefgezogenen Geräteräumen und über der Hinterachse

• Pumpendruckregler

• Zentralentleerung

• Wasserbetriebene Doppelkolbenpumpe mit Venturi-Zumischern

• Zumischer Z4 in GRT6

• Schnellangriffshaspel mit 50 m S-Druckschlauch und elektr. Aufspulvorrichtung

• Nahumfeldbeleuchtung LED

• Manövrierscheinwerfer LED 24 V

• Rosenbauer Verkehrswarneinrichtung

• Horizont Klemmfix Leuchtkreuz HLK 9 auf dem Aufbaudach

• Hygieneboard mit Luftpistole

• Druckluft Schnellangriff

RM 25C Elektronisch gesteuerter Wasser- und Schaumwerfer bis 2.500 l/min

• Pump & Roll Betrieb

• Bodensprühanlage

 

Als regionaler Projektbetreuer wünscht das Massong-Team viel Freude und allzeit gute Fahrt!