Auslieferung HLF 20 Feuerwehr Ruppertshain

Dienstag, 09. April 2013 HLF 20 Kelkheim-Ruppertshain

Rund vier Jahre nach dem ersten Kontakt mit dem Fahrzeughersteller Rosenbauer konnte am heutigen Tag die Feuerwehr Kelkheim-Ruppertshain ihr neues HLF 20 im Werk Luckenwalde in Empfang nehmen. Das neue Löschfahrzeug ersetzt ein altes LF 16 der Fa. Ziegler aus dem Jahre 1982.

Der Stadtteil Ruppertshain im nördlichen Teil des Main-Taunus-Kreises gelegen, zählt rund 2.100 Einwohner. Bekannt wurde die ehemalige selbständige Gemeinde durch die erste Lungenheilstätte des 19. Jahrhunderts.

Die Feuerwehr entschied sich für einen Aufbau in AT-Bauweise, welcher sich durch geringes Gewicht und hohe Steifigkeit zur herkömmlichen Stahlformrohrgerippe und Alu-Verblechung auszeichnet. Der Aluminiumaufbau ist gefertigt aus einer selbsttragend verschraubten und verklebten Aluminiumblech- und Profilkonstruktion mit Aluminium-Sandwichplatten und robusten Kunststoffverkleidungen. Als Chassis dient ein M.A.N Fahrgestell mit Allradantrieb und automatisiertem Schaltgetriebe. Das Projekt wurde durch Herrn Dirk Reckenthäler, Gebietsverkaufleiter Rosenbauer und Herrn Klaus Gerhold, Fritz Massong GmbH begleitet.

Typ: Löschgruppenfahrzeug HLF 20

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL

Aufbau: AT– Advanced Technology

Kunde: Stadt Kelkheim

Radstand: 4.250 mm

Motorleistung: 213 kW (289 PS)

Besatzung: 1 + 8

Fahrzeugabmessungen (L x B x H): 7.700 x 2.500 x 3.300 mm

Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg

Löschanlage: N35

Löschleistung: 2.000 l/min bei 10 bar

Schaumzumischsystem: Rosenbauer DIGIMATIC

Wassertank: 1.600 l

Schaumtank: 200 l

Ausführung:

• Vier Pressluftatmerhalter in Fahrtrichtung

• Zwei Pressluftatmerhalter gegen Fahrtrichtung

• Wärmebildkamera Rosenbauer Argus 4 HR320

• Drehtreppe unterhalb der Mannschaftsraumtüren

• Klappauftritte an den tiefgezogenen Geräteräumen und über der Hinterachse

• Pumpendruckregler

• Zentralentleerung

• Schaummitteldruckzumischsystem, Zumischrate - stufenlos von 0,1% - 6%

• Schnellangriffshaspel mit 50 m Formtex-Schlauch und elektr. Aufspulvorrichtung

• Stromerzeuger Rosenbauer RS 14 Super Silent, Fernsteuerung mit Startunterbrechung

• Rosenbauer Hochleistungslüfter Fanergy E 16

• Nahumfeldbeleuchtung LED

• Lichtmast „FIRECO“ LED

• Halogen-Suchscheinwerfer am Armaturenbrett

• Manövrierscheinwerfer 24 V

• Rett-Air-Box Einspeisung 24 Volt und Druckluftversorgung

• Rückfahrkamera

• Rosenbauer Verkehrswarneinrichtung mit Textanzeige

• Hygieneboard mit Luftpistole

• Druckluft Schnellangriff

• Stromschnellangriff mit Verteilerwürfel 3 x 230 Volt „Delta Box“

• Aufprotzvorrichtung für Einmannhaspel • RUD-ONSPOT Schneekettensystem