+++ Aktuell +++ Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus bei Massong +++
2 Stunden Infektions-Schutz nach einmaliger Anwendung

2 Stunden Infektions-Schutz nach einmaliger Anwendung

EverClean - der automatische Antiinfektions-Tower


 

Die Anwendung

Beide Hände werden berührungslos gleichzeitig in zwei bauraumoptimierten Prozesskammern antiinfiziert. Die Handhaltung beider Hände wird gleichzeitig via Lichtreflexionstaster überprüft. Durch eine verbaute Kamera kann die Handhaltung in Echtzeit angezeigt werden. Die Benetzung der Hände erfolgt nach elektronischer Freigabe und doppelter Prüfung. Jede Hand wird mit jeweils fünf in der Prozesskammer optimal installierter Hohlkegeldüsen besprüht – vor allem Fingerkappen und Fingerzwischenräume. Die Durchführung und Beendigung des Prüfvorgangs wird am Display und durch Farbwechsel der Kammer angezeigt. Nach erfolgreicher Durchführung der Antiinfektion kann ein Freigabesignal an eine Ampel, eine Schranke oder auch an einen Drucker zur Erstellung eines freigebenden Tickets übermittelt werden. Darüber hinaus könnte auch ein personalisierter Chip zur Zugangskontrolle oder Zeiterfassung genutzt werden.

Unterstützend reagiert ein Sensor auf Personenbewegung in der Nähe des Gerätes und aktiviert eine Animation zur Antiinfektionsbehandlung durch den EverClean oder zeigt Werbe- und Infofilme auf dem 15,6“-Bildschirm.

 

Warum EverClean? Vorteile auf einen Blick

Durch diesen Vorgang kann erstmals eine sehr hohe Benetzung der Hände mit gleichzeitiger Minimierung des menschlichen Fehlverhaltens sichergestellt werden! Zusätzlich kann die Belegschaft per Nachricht zur regelmäßigen Antiinfektion aufgefordert werden. Außerdem bietet EverClean:

  • Intuitive Bedienung durch zuverlässigen, berührungslosen Sensor und Bildschirm
  • Antiinfektionsvorgang unter 2 Sekunden
  • Hochwertiges, robustes Edelstahlgehäuse (abschließbar)
  • Hygienische Sprühkamera hält die Umgebung sauber
  • Großes Fassungsvermögen = über 1.500 Personen mit einer Tankfüllung desinfizierbar
  • Einfach zu reinigen
  • Rückführung von überschüssigem Desinfektionsmittel
  • Bildschirm bietet auch Werbemöglichkeiten zur Kostenreduktion
  • Made in Germany

 

Technische Daten zu EverClean

  • Betriebsspannung   220V AC / 50 Hz
  • Nennstrom   1,5 A
  • Steuerspannung   12V DC
  • Leistung   330 W
  • Vorsicherung   16 A
  • Druck   10 bar
  • Vorratsbehälter   10 l Antiinfektionsmittel
  • Gewicht  ca. 75 kg
  • Sprachausgabe   zur Unterstützung der Animation oder für Werbefilme
  • USB Speicher und Bluetooth
  • GSM-, LAN- und WLAN-fähig
  • CEE Kennzeichnung, UL Zulassung optional

 

Das Mittel MediSeptic A 50 - der sicherste aktuell verfügbare Schutz!

Wie wirkt MediSeptic?

MediSeptic hält Viren und Bakterien für bis zu 2 Stunden und 99,999 % fern. Damit bietet es den sichersten Schutz vor ansteckenden Krankheiten und Keimen, der heute verfügbar ist. Es schützt somit in der Öffentlichkeit, bei Veranstaltungen, beim Griff an Haltestangen in Bus oder Zug, auf Toiletten, Einkaufswagen Geldautomaten oder bei Messen. Das Mittel bietet dabei:

  • 120 Minuten Langzeitwirkung zum Schutz vor Bakterien und Viren (99,999 %)
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Hautfreundlich und alkoholfrei
  • Gutachterlich geprüft und kontrolliert
  • Zulassungsnummer: BAuA: N-88733
  • VAH–Zertifizierung in Bearbeitung (Verbund für Angewandte Hygiene e.V.)

 

Wie wird MediSeptic angewendet?

Die Hände mit circa 3-5 ml unverdünnter Flüssigkeit benetzen und verreiben. Achten Sie besonders auf Daumen und Fingerspitzen. Diese kommen am häufigsten mit kontaminierten Flächen oder Gegenständen in Kontakt. Die Einwirkzeit liegt dabei bei 1 Minute. Der Vorgang kann nach Ablauf der Zeit wiederholt werden um erneut Schutz für 2 Stunden zu garantieren.

Die Anwendung kann hierbei über den EverClean Antiinfektions-Tower oder direkt aus dem Fläschchen erfolgen.

 

Wo ist die Anwendung von EverClean und MediSeptic sinnvoll?

Generell kann jeder Einzelne von der revolutionären Wirkweise von MediSeptic profitieren und sich somit vor Infektionen schützen.

In Verbindung mit dem Antiinfektions-Tower geht es eher um größere Menschenmengen, welche beispielsweise an den folgenden Orten auftreten:


… und natürlich überall dort, wo sonst ein hohes Aufkommen an Menschen zu erwarten ist.

 

Downloads

Flyer inkl. Sicherheitsdatenblatt und Zertifizierung 

 

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!